Wir hoffen, dass die meisten von Euch die Sommerferien mit Familie und Freunden verbringen, an einem kühlen Getränk nippen und Ihre Füsse in den warmen Sand strecken können. Bei AskMeWhy laufen die Motoren auf Hochtouren, denn unser Team veröffentlicht soeben eine neue Version unseres digitalen Projekt- und Team Arbeitsplatzes Seamless für Office 365, SharePoint Online und MS Teams.

Mit dem neuen Release stellen wir wichtige, zentrale Konzepte bereit, mit denen Unternehmen ihre Geschäftsanforderungen im Bereich Collaboration noch besser abbilden können, die sich auf SharePoint- und Microsoft-Teams als skalierbaren und robusten digitalen Arbeitsplatz für Projekte und Teams verlassen.

In der Sommer-Version 2019 von Seamless werden die folgenden Konzepte eingeführt:

Organisationseinheiten

Grössere Unternehmen unterteilen sich häufig in Standorte, Geschäftsbereiche oder Tochtergesellschaften. Tochterunternehmen eines Konzerns, wie z.B. die Microsoft- Tochterunternehmen Nokia oder LinkedIn, haben individuelle Bedürfnisse, wenn es um die Abbildung von Abläufen in der Zusammenarbeit in einem Office 365 Tenant geht. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, haben wir das Konzept der Organisationseinheiten in Seamless integriert. Organisationseinheiten können mit Seamless so konfiguriert werden, dass jede Einheit über ein eigenes «Look & Feel», Arbeitsraum-Typen, individuelle Apps, Berechtigungen und Abläufe verfügt.

Typisierte SharePoint- und MS Teams-Arbeitsbereiche

Heutzutage arbeiten die meisten grösseren Organisationen in Teams aus mehreren Mitarbeitenden, die ein gemeinsames Ziel verfolgen. Unternehmen können viele Teams haben und Mitarbeitende können Mitglieder verschiedener Teams sein, manchmal sogar in unterschiedlichen Rollen. Teams unterscheiden sich häufig grundlegend in ihrer inhaltlichen Arbeit und in der Folge in ihren Bedürfnissen und Prozessen. Deshalb charakterisieren Unternehmen Teams häufig anhand ihrer Inhalte z.B. in Abteilungen, Teams oder Projekte. Solche Charakterisierungen sind mit SharePoint und MS Teams kaum oder nur umständlich möglich, weshalb wir das Konzept der typisierten Arbeitsräume eingeführt haben. Diese erlauben es einem Unternehmen, verschiedene Teamtypen zu unterscheiden und zu charakterisieren.

Arbeitsraum Attribute

Um die Charakterisierung von Projektarbeitsbereichen zu ermöglichen, können wir jetzt Ihre individuellen Arbeitsraum-Attribute (Metadaten) pro Arbeitsraum Typ konfigurieren.

Public API

Unternehmen verfügen meist über vorgelagerte Prozesse für die Phase vor Beginn einer Projekt- oder Team-Zusammenarbeit (z.B. Kunden- und Projektakquise, Angebote oder Vertragsunterzeichnungen). Solche vorgelagerten Arbeitsschritte werden oft in ERP-, CRM-, LOB- oder Branchenlösungen bearbeitet.

Seamless bietet daher neu eine Schnittstelle (REST-API) zur Erstellung und Aktualisierung von Seamless Arbeitsräumen in SharePoint Online direkt aus Ihrer bestehenden ERP-, CRM- oder Branchenlösung an. Bei der Verwendung der API können Sie Stammdaten, Rollen und Berechtigungen einfach steuern und die relevanten Änderungen werden automatisch in Seamless und SharePoint übernommen.

Neue Seamless App Weitere Apps

Viele Unternehmen verwenden individuelle SharePoint Listen und Bibliotheken, um ihre Abläufe abzubilden. Damit diese in Seamless einfach angezeigt und verwaltet werden können, haben wir die neue App «Weitere Apps» entwickelt und zur Verfügung gestellt. Diese kann im jeweiligen Arbeitsraum durch die Verantwortlichen aktiviert werden.

Verbesserte Ladezeiten

Zu den oben genannten Innovationen konnten wir auch die Ladezeiten sowie die Stabilität des Seamless Add-Ins und des Seamless Provisionings deutlich verbessern.

 

Möchten Sie Seamless für Office 365 kennenlernen? Zögern Sie nicht, uns über solutions@askmewhy.com zu kontaktieren.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!